Die GoPro 7 ist unterwegs der Alleskönner für mich! Robust, wasserdicht und klein, kann die GoPro 7 immer mit dabei sein ... so kann man seine Erlebnisse jederzeit als Film oder Foto festhalten! Super funktioniert auch die Bildstabilisierungsfunktion ... gleicht zwar nicht alles aus, aber lässt Filme deutlich professioneller aussehen.

Einziger Schwachpunkt, wie bei allen GoPro's, die ich bisher hatte, ist die kurze Akkulaufzeit ... in der Regel ist nach ca. einer halben Stunde Ebbe im Akku ... also empfiehlt es sich aus meiner Sicht Zusatzakkus zu kaufen und dabei zu haben!!! Positiv ist aber, dass die Akkus der GoPro super schnell wieder aufgeladen sind ... nach 30 Minuten hat man den Akku meist schon wieder voll!

 

 

 

Die Canon EOS M50 ist zwar ein Einsteigermodell von Canon, aber hat mich bisher noch nicht enttäuscht!

Allerdings bin ich auch Foto-Anfänger und damit sicher nicht so schnell zu enttäuschen!

Bin trotzdem begeistert von der robusten und vielseitigen Kamera! Wenn man also mal Lust hat ein wenig mehr Kamera mitzuschleppen (als nur eine GoPro oder das Handy), dann ist die Canon EOS M50 mein Begleiter! 

 

 

 

 

 

 

 

Das Apple iPad Pro ist nun wirklich UNVERZICHTBAR an Bord der Indigo Moon ... Es hat eine lange Akkulaufzeit und dient perfekt natürlich zum Internet surfen (wenn es denn Empfang gibt auf dem Wasser) ... zum Filme schauen, wenn mal wieder Flaute ist ... aber insbesondere, um den Chartplotter (Navigationscomputer/Autopiloten) des Bootes zu spiegeln und mit dem iPad schön im warmen Salon zu sitzen und trotzdem alles im Blick zu behalten! Das iPad kommt in Sachen Unverzichtbarkeit für mich so ziemlich direkt nacht dem Autopiloten des Bootes ... und das will was heißen!!! Absolut empfehlenswert !!!

 

 

 

 

Der Beaudens ist eine super Sache, wenn man einmal unterwegs etwas Strom benötigt. Ich habe ihn angeschafft, um im Notfall auch in der Rettungsinsel noch mein Satellitentelefon ein paar Mal aufladen zu können, bis Hilfe eingetroffen ist! Aber auch mein MacBook, das iPad und vieles mehr kann man mit dem Beaudens problemlos aufladen! Tolle Sache!